14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Kanada will Windkraft in sieben Jahren verzehnfachen

Rund 6 Mrd. Kanadische Dollar werden in die Windenergie-Nutzung investiert

Wie aus einer aktuellen GE Energy Meldung hervorgeht, hat die kanadische Regierung das Windenergieprogramm Wind Power Production Incentive (WPPI) von 1000MW auf 4000MW erweitert. Kanadische Windmüller bekommen Zuschüsse zum Marktpreis (incentives), im Gegensatz zu den in Europa üblichen Einspeisetarifen. Die sich daraus ergebende Windkraft-Leistung bedeutet laut der kanadischen Windenergievereinigung (CanWEA) die Schaffung von mehr als 40.000 direkten sowie indirekten Jahresarbeitsplätzen. Bis September 2004 belief sich die in Kanada installierte Gesamtleistung an Windenergie auf 439 MW.

Weiterführende Links

http://www.ge-germany.de
http://canwea.org/