14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Großes Interesse an der Baustellenbesichtigung im Windpark Poysdorf-Wilfersdorf

Hunderte Schaulustige kamen. 6/9 des Windparks schon fertiggestellt

© Windkraft Simonsfeld - www.wksimonsfeld.at
 © Windkraft Simonsfeld - www.wksimonsfeld.at

Die Windkraft Simonsfeld veranstaltete vergangenes Wochenende eine Baustellenbesichtigung im neuen Windpark Poysdorf-Wilfersdorf. Rund 300 Besucher informierten sich vor Ort über den Baufortschritt der neuen Anlagen, die ab November in Betrieb gehen werden und zeigten großes Interesse für Windenergie als saubere Energiegewinnung im Weinviertel. Das Baustellenprogramm wurde durch die Projektpräsentation Poysdorf-Wilfersdorf II ergänzt. Unter den Besuchern befanden sich auch Mag. Karl Wilfing, Abgeordneter zum NÖ Landtag und Bürgermeister von Poysdorf sowie Ing. Anton Döltl Bürgermeister der Marktgemeinde Wilferdorf.

Am vergangenen Wochenende wurde die sechste von insgesamt neun Windkraftanlagen im Windpark Posysdorf-Wilfersdorf montiert. Aus nächster Nähe konnten die Besucher die Errichtung der Windkraftanlage verfolgen: Der Kran fügte die fünf Turmsegmente, mit einer Länge zwischen 13 und 25 Metern zusammen, anschließend wurden das Maschinenhaus sowie die Rotorblätter montiert. Das Gewicht der gesamten Windkraftanlage beträgt insgesamt rund 330 Tonnen, der Turm hat eine Höhe von 105 Metern.

Viel saubere Energie zum Beteiligen

[1126709425_2.jpg]
 

„Die Energieversorgung kann langfristig nur durch erneuerbare Energie garantiert werden“, so Martin Steininger, Geschäftsführer der Windkraft Simonsfeld. „In Poysdorf und Wilfersdorf existieren ca. 3.400 Haushalte die einen durchschnittlichen Jahresstrombedarf von rund 12 Mio. kWh aufweisen. Der neue Windpark deckt den Strombedarf von ca. 12.000 Haushalten.“
Die neuen Windkraftanlagen in Poysdorf-Wilfersdorf werden ab November saubere und abgasfreie Energie ins Netz liefern. Insgesamt errichtet die Windkraft Simonsfeld neun Windkraftanlagen vom Typ Vestas V90-2MW in Poysdorf-Wilfersdorf, zehn weitere in Kreuzstetten sowie vier im Windpark Rannersdorf.
Die Projekte der WK Simonsfeld sind Bürgerbeteiligungsprojekte. Insgesamt hat die WK Simonsfeld schon über 700 Anteilseigner. Eine Beteiligung an den Projekten ist noch bis Jänner möglich.


_____
Weitere Infos: Windkraft Simonsfeld