14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

oekostrom AG investiert erstmals in Tschechien

Die oekostrom AG setzt ihren Wachstumskurs fort und hat sich erstmals außerhalb Österreichs an einem Windkraftprojekt beteiligt

[1129539432_2.jpg]
 

Nördlich von Brünn werden derzeit in Protivanov zwei Windkraftanlagen mit einer Leistung von je 1,5 MW errichtet. Damit ist die oekostrom AG einer der ersten ausländischen Investoren, nachdem am 1. August 2005 in der Tschechischen Republik das Gesetz zur Förderung von Strom aus erneuerbaren Energiequellen angenommen wurde.


"In Tschechien herrscht derzeit ein guter Wind für Windkraft", weiß Ulfert Höhne, Vorstand der oekostrom AG. Der aktuelle Einspeisetarif für eine kWh Strom aus Windkraftwerken beträgt 2,6 CZK, dies entspricht 8,6 Cent/kWh. Der Tarif ist per Gesetz für 15 Jahre gesichert. "Unser Windpark in Protivanov ist einer der ersten, der nach dem neuen tschechischen Gesetz errichtet wird", verweist Höhne darauf, dass die oekostrom AG ihr Know-how auch jenseits der österreichischen Grenzen schnell und effizient nutzt. Über die oekostrom Tochter "Ökoplan Tschechien s.r.o.", die im Bereich Energie Cotracting tätig ist, bestehen bereits gute Beziehungen zu Tschechien, die laut Höhne der raschen Projektentwicklung zugute kamen.

Über Details des Projektes Protivanov und die bereits laufenden Projekte in Parndorf, Hartberg, Admont und Wien (Tierpark Schönbrunn) informieren die Mitarbeiter der oekostrom AG auf der Wiener Gewinn-Messe von 20. bis 22. Oktober, am Stand A0413, in Halle A. Kunden und Interessenten erhalten von oekostrom eine Freikarte für die Messe. Einfach im Internet anmelden unter: http://www.oekostrom.at/www/getFile.php?id=582&parent=0

Derzeit sind rund 900 Aktionäre an der oekostrom AG beteiligt. Im Zuge der laufenden Kapitalerhöhung werden frische Aktien zum Preis von 155 Euro pro Aktie ausgegeben. Die nächste Erhöhung des Ausgabepreises ist noch für dieses Jahr zu erwarten. Die oekostrom AG errichtet und betreibt nicht nur Windparks, Biomasse-, Photovoltaik- und Kleinwasserkraftwerke sondern beliefert derzeit auch österreichweit 6.000 Haushalte und Gewerbebetriebe mit zertifiziertem Strom aus Wind, Kleinwasserkraft, Biomasse und Solarenergie. Mit der Übernahme der oekoplan Energiedienstleistungen GmbH wurde Anfang dieses Jahres die Energie-Einsparung als dritter Geschäftszweig aufgebaut.

Über die oekostrom AG
http://www.oekostrom.at/www/getFile.php?id=15

Weiterführende Links

http://www.oekostrom.at/www/getFile.php?id=582&parent=0
http://www.oekostrom.at/www/getFile.php?id=15