14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Das war die Demo

Rund 250 Ökostrom-Interessierte traten für einen Ökoenergie-Ausbau ein und demonstrierten am 24.2. gegen die geplante Novelle

[1141725399_2.jpg]
 

Ab 9 Uhr begannen planmäßig die ersten Vorbereitungen. Eifrig wurden bis um 10 Uhr alle Transparente entrollt, montiert und positioniert und alle Informationsstände, Traktoren sowie die Bühne (siehe links) auf den richtigen Platz gebracht. Ursula Nährer (IG Windkraft) und Hans Winkelmeier (Verein Energiewerkstatt) moderierten die Kundgebung und luden von jeder Organisation, die mit zur Demo aufgerufen hat, eine(n) RederIn zu einem knappen Statement ein.

Abschied vom Erdgas

[1141725280_2.jpg]
 

Der Höhepunkt war gegen 11 Uhr, als die von der oekostrom AG mit Gas befüllten Luftballone "den Abschied vom Erdgas" symbolisierten und damit bezeichnend in die Freiheit entlassen wurden.

Alles hat ein Ende

© Klimabündnis Österreich
 © Klimabündnis Österreich

Den Ausklang fand die Kundgebung um 12 Uhr mit einem Marsch zur SPÖ-Zentrale in der Löwelstrasse, wo ein Brief aller aufrufenden Organisationen an die SPÖ-Spitze übergeben wurde (siehe Download). Wir hoffen weiterhin auf die Rückbesinnung zur Pro-Ökostrom- und Anti-Novellen-Haltung von Dr. Gusenbauer, wie er sie noch vor rund einem Jahr propagiert hatte (siehe Presseaussendung dazu).

And the winner is...

[1141723750_2.jpg]
 

Gemeinsam mit oekonews veranstaltete die IG Windkraft einen Demo-Sprücherl-Wettbewerb, der aufgrund der regen Nachfrage und der notwendigen Vorbereitungszeit für das Transparent nur wenige Tage gelaufen ist. Trotzdem gab es erfreuliche fünfzig Einsendungen. Gewonnen hat der Spruch: "Sonnenschein statt Gaspipeline". Die Gewinnerin, Fr. Morocutti aus Wien 23, bekannt durch ihr vielseitiges Engagement für Erneuerbare Energie, darf sich über ein T-Shirt der IG Windkraft freuen. Besinnlich war, dass sowohl die evangelische (EAKU) als auch die katholische Umweltgruppe (ARGE Schöpfungsverantwortung) gemeinsam mit den Umweltschutzverbänden für den Ökostromausbau eintraten.

DANKE

© Klimabündnis Österreich
 © Klimabündnis Österreich

Wir bedanken uns bei allen Organisationen, die die Kundgebung organisiert haben und bei allen Anwesenden für die gute Stimmung.

Weiterführende Links

Presseaussendung von Dr. Gusenbauer: "Regierung Schüssel will Anteil an Ökostrom abbauen - SPÖ dazu nicht bereit"

Downloads