14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Windparks Statzendorf/Obritzberg-Rust voll im Bau

evn naturkraft installiert 26 MW Enercon-Power

[1145869145_2.jpg]
 

Die erste Anlage ist bereits in Betrieb. Zwölf weitere Enercon E-70/E4 mit 86 Meter Nabenhöhe in den Gemeinden Statzendorf und Obritzberg-Rust, nördlich von St. Pölten, folgen in Kürze. Bis zum Beginn der Errichtung mussten die Projektbetreiber von der evn-naturkraft einen langen Hürdenweg zurücklegen. Das ursprünglich von der WEB-Windenergie AG vorangetriebene Projekt in Kleinhein (Gemeinde Obritzberg- Rust) mit fünf Anlagen musste sich einer Bürgerbefragung unterziehen: Erfreulich war die hohe Akzeptanz in der Bevölkerung: 63% hatten für den Bau der Windparks gestimmt. Dennnoch legten einzelne Anrainer Einspruch gegen alle 13 Anlagen ein, der erst vor kurzem und mit großer Verspätung vom Wirtschaftsministerium abgewiesen wurde.

[1145869042_2.jpg]
 

Eile ist geboten, da die Anlagen bis Ende Juni am Netz sein müssen. Zur Erinnerung: Laut bestehender Einspeisetarifverordnung bekommen den (wirtschaftlich unabdingbaren) Tarif nur die Ökostromanlagen, die alle Genehmigungen vor Ende 2004 erhalten haben und die bis Ende Juni 2006 am Netz sind. Für Biomasseanlagen und Kleinwasserkraft wurde diese Frist verlängert. Nicht aber für Windenergie.

Weiterführende Links

EVN Naturkraft
Infos zur Enercon E-70