14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Burbo - Fundamente im Bau

Elsam kauft 25 x Siemens 3,6 MW

Die Fundamentierung für die Burbo Offshore Wind Farm in der Bucht von Liverpool in Großbritanien hat Anfang Juni 2006 begonnen. Die Arbeit pro Fundament dauert zwei Tage, davon sind drei Stunden reine Rammzeit. Das letzte der 25 Fundamente wird ca. Mitte Juli errichtet. Die Arbeit wird von dem schon in der Windenergie erfahrenen Spezial-Schiff "Jumping Jack" durchgeführt. Der Durchmesser der Monopiles beträgt 4,7m, die Länge um 52m. Jeder Monopile wiegt um die 400 to. Die Wandstärke der Stahlzylinder liegt zwischen 45 und 80 mm. Die Jahresstromproduktion der 90 MW Offshore Windfarm wird auf 315 Mio. kWh pro Jahr geschätzt, das entspricht 12,6 Mio. kWh Ertrag für jede der 3,6 MW Turbinen.

Die Errichtung der 25 x 3,6 MW Großanlagen von Siemens findet im Sommer 2007 statt.


_____
Quelle/Aussendung: WINDKRAFT JOURNAL