14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Neuigkeiten vom AWES

Gute Nachrichten für das Windsymposium: 2. Hauptsponsor gefunden und weiterer internationaler Energieexperte fixiert. Rechtzeitig anmelden - Frühbucherbonus kassieren

2. Hauptsponsor gefunden

[1187788561_2.jpg]
 

Neben Vestas konnte die Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien und die RENERGIE, ein Unternehmen der Raiffeisen Holding Niederösterreich-Wien, als 2. Hauptsponsor gewonnen werden. Damit sind die wesentlichen Bereiche in der Windbranche: Herstellung und Finanzierung der Windräder abgedeckt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Nähere Informationen zur Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien und der Renergie finden Sie am Ende dieses Dokuments als Download.

Weiterer internationaler Energieexperte zugesagt

Dr. Sven Bode ist Spezialist im Kompetenzbereich Wirtschaftliche Trends am Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI). Er ist und war tätig in den Bereichen: Internationale Klimapolitik, Emissionshandel und marktbasierten Instrumenten in der Klimapolitik sowie der Beratung von Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft in diesem Feld. Seine Arbeiten wurden in nationalen und internationalen referierten Zeitschriften veröffentlicht.

Rechtzeitig anmelden - Frühbucherbonus kassieren

Das 8. Windenergiesymposium (AWES) findet vom 23. bis 24. Oktober im Landtag-Sitzungssaal in St. Pölten statt. Eine frühe Anmeldung bis 30. September ermöglicht noch ermäßigte Karten. Alle Infos und die Anmeldung auf: der AWES-Homepage: www.awes.at

Weiterführende Links

Vestas
Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
Renergie - ein Unternehmen der Raiffeisen-Holding NÖ-Wien
Homepage des 8. Windenergie-Symposiums
Hamburger Welt-Wirtschafts-Institut

Downloads