14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Ölkonzern TOTAL: Peak Oli ist fast schon da

Was in Ökostromkreisen schon lange kolportiert wird, wird jetzt auch von der fossilen Industrie zugegeben

Der französische TOTAL-Konzern, die drittgrößte Energiegruppe, warnt, dass die Welt nicht mehr als 89 Mio. Barrels Öl pro Tag produzieren kann - wie die Financial Times berichtet. Hohe Förderkosten in Kanada und politische Restriktionen in Ländern wie dem Iran und Irak werden als Gründe genannt. Die internationale Energieagentur hat die Öl-Verbrauchs- und Förder-Prognose zwar dramatisch nach unten korrigiert, ist aber immer noch mit 100 Mio. Barrel im Jahr 2030 über dem laut dem TOTAL-Konzern möglichen maximalen Fördervolumen. Verzögerungen, Stopps und Umweltschutzrisiken beim Abbau von Ölsanden in Kanada verstärken diese Situation.

Weiterführende Links

Zum Original-Artikel der Financial Times