14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Weltweit größter Auftrag von Offshore-Windenergieanlagen geht an Siemens

Siemens liefert bis zu 500 Windenergieanlagen für künftige Offshore-Windparks in Nordeuropa

© SIEMENS
 © SIEMENS

Der Siemens Energy Sektor und DONG Energy haben heute einen umfangreichen Vertrag über die Lieferung von bis zu 500 Offshore-Windenergieanlagen unterzeichnet. Die Windturbinen mit einer Gesamtleistung von bis zu 1.800 Megawatt werden in den künftigen Offshore-Projekten von DONG Energy in Nordeuropa zum Einsatz kommen. Welche Projekte wann und an welchen Standorten umgesetzt werden sollen, entscheidet Dong abhängig vom weiteren Fortschritt der Genehmigungsverfahren und den länderspezifischen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen.

Siemens hat international führende Position in der Offshore-Windenergie

© SIEMENS
 © SIEMENS

Siemens wird im Rahmen dieses Vertrags Windenergieanlagen der 3,6-Megawatt-Klasse liefern. Maschinen des gleichen Typs produzieren bereits im Offshore-Windpark Burbo Banks von DONG Energy in Großbritannien sauberen Strom.
Die heute abgeschlossene Vereinbarung über die Lieferung von 500 Windenergieanlagen bietet Siemens die Möglichkeit, die Produktion seiner Offshore-Anlagen weiter zu optimieren.
DONG Energy ist Dänemarks größter Stromversorger.

Aussendung: SIEMENS