14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Vestas erhält Auftrag über 228 MW in Rumänien

Vestas hat einen Auftrag über insgesamt 76 Windenergieanlagen des Typs V90-3.0 MW für zwei Projekte in Rumänien erhalten, der Lieferung, Montage, eine VestasOnline®-Business-SCADA-Lösung und einen Wartungsvertrag über fünf Jahre umfasst

Die ersten Anlagen werden voraussichtlich Ende 2009 installiert. Der Auftrag wurde von EDP Renováveis erteilt, dem derzeit drittgrößten Betreiber von Windenergieanlagen in Europa und viertgrößten Betreiber weltweit.

Auf Wunsch des Kunden werden keine Angaben zum Namen des Projekts gemacht.

„Dieser Auftrag von EDP Renováveis ist das Ergebnis einer engen Beziehung zwischen den beiden Unternehmen, und wir freuen uns sehr darüber. In der aktuellen wirtschaftlichen und finanziellen Lage mit ihren Herausforderungen hat dieser Vertrauensbeweis für unsere Produkte und Technologie von Seiten eines führenden Unternehmens wie EDP Renováveis große Bedeutung“, erläutert Juan Araluce, Geschäftsführer von Vestas Mediterranean.

„Ende vergangenen Jahres waren in Rumänien Windenergieanlagen mit einer Gesamtkapazität von 76 MW (1) in Betrieb. Die Bedeutung dieses Projekts für den rumänischen Markt ist groß, und gemeinsam mit EDP Renováveis möchten wir einen Beitrag zur Ausweitung der Windenergiekapazität in diesem Land leisten“, sagt Hans Jørn Rieks, Geschäftsführer von Vestas Central Europe.

Mit der jährlichen Gesamtproduktion der beiden Windparks werden der Umwelt pro Jahr 195.500 Tonnen an CO2-Emissionen erspart.

(1) World Market Update 2008, BTM Consult


_____
Weitere Informationen bzw. Quelle der Aussendung: Vestas Deutschland GmbH