14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Windkraft Simonsfeld: Nimmt die ersten im Ausland errichteten Anlangen in Betrieb

Einhundertstes Megawatt der Simonsfelder installiert

Seit 18. September speisen die beiden ersten Windkraftanlagen, die die Windkraft Simonsfeld im Ausland errichtet hat, ins Netz ein. Die beiden 2 MW Anlagen in Neikovo in Bulgarien haben den Regelbetrieb aufgenommen, zugleich fließen die ersten Einnahmen aus dem eingespeisten Windstrom. Derzeit läuft der 180 Stunden Testlauf der Firma Vestas, damit die formelle Übergabe der Anlagen danach erfolgt. Mit den ersten selbst entwickelten Auslandsanlagen, die in rekordverdächtiger Zeit projektiert und errichtet werden konnten, hat die Windkraft Simonsfeld zugleich auch ihr hundertstes Megawatt installiert. Die Projektierung von weiteren Windkraftwerken in der Region läuft bereits auf Hochtouren.


_____
Weitere Infos: Windkraft Simonsfeld