14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Bulgarien: Setzt massiv auf die Windkraft

Verzehnfachung des Windkraft-Anteils geplant

Derzeit sind in Bulgarien 330 MW Windkraftleistung installiert, also etwa ein Drittel der österreichischen Windkraft-Leistung. Seit dem letzten Jahr wurde, auch mithilfe österreichischer Betreiber, die Windkraftleistung bereits verdoppelt. Bis 2020 soll sich die Windkraftleistung auf 3.000 MW erhöhen und damit 13,5% des bulgarischen Elektrizitätsbedarfs decken. Mehr als 8.000 MW an Windkraft-Projekten sind bereits in Planung. "Windenergie bietet die Lösung für unsere 3-fache Krise - der Finanz, Klima- und Energiekrise", so Velizar Kiriakov, Präsident der APEE. Die APEE ist Vereinigung für Erneuerbare Energien in Bulgarien. Ende 2008 waren rund 160.000 MitarbeiterInnen in der europäischen Windbranche beschäftigt.

Weiterführende Links

Zur EWEA-Aussendung


_____
Quelle/Aussendung: EWEA - European Wind Energy Association