14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Chile: Zink-Mine wird künftig durch Windkraft betrieben

Diesel-Nutzung wird verringert

Sechs Windturbinen werden künftig erstmals eine Zink-Mine mit Strom versorgen. Durch die insgesamte Windkraftleistung von 1,5 MW wird der Diesel-Verbrauch um 12% auf 18% gesenkt. Das Projekt wird als Joint Venture zwischen der Minengesellschaft "El Toqui" und "Seawind" vorangetrieben. "Seawind" hat bereits mit Jahresbeginn begonnen, die Windverhältnisse zu messen. Dieses Projekt unterliegt den Kyoto-Richtlinien und dient zur CO2-Emissions-Verminderung und der Partizipierung am Zertifikate-Handel.

Weiterführende Links

Zur Original-Aussendung


_____
Weitere Informationen bzw. Quelle der Aussendung: Latin Wind Energy Association