14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Sonne.Wind.Kraft

Simonsfeld startet solar in der Slowakei

[1112724118_2.jpg]
 

„Die Produktion von Windstrom ist unser Kerngeschäft. An anderen erneuerbaren Energiequellen sind wir aber natürlich massiv interessiert und sondieren in der Slowakei schon seit geraumer Zeit den Markt für Photovoltaik-Kraftwerke“, erläutert Vorstand Martin Steininger.

PV Kraftwerke in der sonnigsten Region der Slowakei geplant

Am 22. Februar 2010 wurde daher die Tochterfirma Simonsfeld Solar s.r.o. im Handelsregister eingetragen, Geschäftsführer ist Martin Steininger. Für das geplante PV-Kraftwerke wurde die sonnigste Gegend der Slowakei ausgesucht: Die meisten Standorte, die derzeit projektiert werden, liegen im Südosten des Landes - unweit der ungarischen Staatsgrenze. 1300 Kilowattstunden Sonneneinstrahlung pro Quadratmeter Solarfläche werden in diesem Landstrich erwartet.

Geplant wird an einem halben Dutzend Standorte - unter anderem soll auf dem Fabrikdach eines österreichisch-slowakischen Industriebetriebes in zwei Bauetappen die derzeit größte PV-Dachanlage in der Slowakei installiert werden.


_____
Weitere Infos: Windkraft Simonsfeld