14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Tag des Windes in Rannersdorf: Großer Besucherandrang bei subtropischen Temperaturen

Trotz subtropischer Temperaturen besuchten rund 500 windkraftbegeisterte Besucher - und damit genauso viele wie im Rekord-Vorjahr - den Windpark in Rannersdorf zum Tag des Windes am 12. Juni, der von der Windkraft Simonsfeld organisiert wurde

© Windkraft Simonsfeld
 © Windkraft Simonsfeld

Bereits zum Frühschoppen um 10 Uhr war das Besucherzelt voll, die Bläserkombo „Vino brass“ lieferte die musikalische Untermalung zu Speis und Trank.

Mit Hebekran auf Nabenhöhe emporgezogen

Das Team vor Ort konnte auch feststellen, dass die laufende Kapitalerhöhung der Windkraft Simonsfeld auf großes Interesse stößt, denn viele Besucher nutzten die Gelegenheit und ließen sich vom Info-Team vor Ort über Ausgabepreise, geplante Projekte und alle Details zur Aktienzeichnung informieren, manche brachten sogar die bereits ausgefüllten Zeichnungsscheine persönlich mit.


_____
Weitere Infos: Windkraft Simonsfeld