14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Wieder ein klares JA für einen Windpark

52,6 Prozent der Ollersdorfer Bevölkerung stimmen für Windpark

[1322559374_2.jpg]
 

Die Bewohner des niederösterreichischen Ollersdorf, einer Katastralgemeinde von Angern a.d. March (Bezirk Gänserndorf), haben sich am Sonntag in einer Volksbefragung mit knapper Mehrheit pro Windkraft ausgesprochen.

Bei einer Beteiligung von etwa 68 Prozent stimmten 52,6 Prozent "für die Errichtung von Windkraftanlagen unter der Berücksichtigung einer erweiterten windkraftfreien Zone von 1.600 Metern", teilte die EVN in einer Aussendung mit. "Die Nutzung der hervorragenden Windverhältnisse in unserem Gemeindegebiet ist ein absolutes Zukunftsprojekt", freute sich Bürgermeister Robert Meißl (S) laut dem Energieversorger über das Ergebnis. Nun beginne die Detailplanung. Maximal fünf Turbinen mit je drei Megawatt Leistung sollen gemeinsam mit der EVN Naturkraft errichtet werden und in der Folge mehr als 10.000 Haushalte mit Strom versorgen. Der Baubeginn ist für 2013 vorgesehen. Ein Jahr später sollen die Turbinen bereits ins Netz liefern.

Weiterführende Links

Presseaussendung APA
Website EVN