14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Anleihen-Trio geschlossen

Die W.E.B-Windspartage sind für's Erste zu Ende, das Anleihe-Trio ist geschlossen. Das Ergebnis übertrifft deutlich die Erwartungen der Verantwortlichen.

In Summe konnten etwa 24,5 Mio. EUR eingeworben werden, die nun für Windpark- und Solarinvestitionen zur Verfügung stehen. Besonders erfreulich war das große Interesse an der „10-jährigen, teiltilgenden Anleihe“, die vor Beginn der Zeichnungsfrist von so manchen Finanzexperten durchaus kritisch kommentiert wurde. Die W.E.B ließ sich dadurch nicht beirren und setzte abermals einen Innovationsschritt bei Windkraft-Kapitalmaßnahmen. Der Erfolg gibt ihr recht: Mehr als 10 Mio. EUR erzielte diese Anleiheform, die für eine Windkraftwerksfinanzierung am besten geeignet ist. Besonderes Augenmerk legt die W.E.B darauf, dass ihre Klientel zu jederzeit weiß, was mit ihrem Geld geschieht. Mit diesem Kapital werden nun die Windparks in Deutsch-Wagram, Klein Harras/Matzen, Neuhof III, aber auch die ersten WEAs in Kanada errichtet.


_____
Quelle/Aussendung: WEB Windenergie AG