14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Baufortschritt Windpark Neuhof III

Im November 2012 wurde mit den Bauarbeiten für die Errichtung des Windparks Neuhof III begonnen. Geplant ist die Errichtung von 12 Windenergieanlagen für die Firma ÖKOWind Neuhof GmbH, die IEL Neuhof GmbH und die WEB Windenergie AG

© EWS Consulting
 © EWS Consulting

Nach einem langen, schneereichen Winter und längeren Unterbrechungen konnten die Arbeiten ab März 2013 fortgesetzt werden. Da sich im Bereich der Äcker und Wege ein Netz von Tondrainagerohren befindet, musste die Windparkverkabelung mittels gegrabener Künetten und gesteuerter Bohrungen verlegt werden. Diese Arbeiten sind bereits abgeschlossen.

Seit April diesen Jahres, werden die Windparkwege und Kranstellflächen errichtet und bestehende Schotterwege ausgebessert und verstärkt. In den Äckern werden auf nicht tragfähigen Böden mittels Geotextilien und Bruchschotter die Kranstellflächen geschüttet.

Derzeit werden Pfahlarbeiten durchgeführt, zur Ausführung kommen Ortbetonrammpfähle mit einem Durchmesser von 56 cm.

Aktuell werden die ersten Fundamente errichtet.

Die nächsten Schritte beinhalten die Verlegung der ca. 7 km langen Netzableitung zum Umspannwerk in Parndorf. Hierbei werden Windschutzgürtel, Landesstraßen und Bahngleise mittels gesteuerten Spülbohrungen gequert.

Die Fertigstellung des Windparks ist für Herbst 2013 vorgesehen.

© EWS Consulting
 © EWS Consulting

Projekt: Windpark Neuhof III
Auftraggeber: IEL Neuhof GmbH, ÖKOWind Neuhof GmbH, WEB Windenergie AG
Windenergieanlagen: 8 x Enercon E101 (Nabenhöhe 99m bzw. 135m), 4 x Vestas V112 (Nabenhöhe 119m)
Installierte Leistung: 12 WEA (36 MW)


_____
Weitere Infos: EWS Consulting GmbH