14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Energie Burgenland verzeichnet Besucherboom im Windpark Weiden

Hohes Interesse an Windenergie: Rund 2.000 Besucher im Info-Center Weiden im Jahr 2013

© Energie Burgenland
 © Energie Burgenland

Eisenstadt, am 27. Dezember 2013. – In einem der ersten Windparks im Burgenland, in Weiden am See/Neusiedl, erzeugen insgesamt 44 Windenergieanlagen eine Leistung von rund 79 MW. Das besondere Highlight des Windparks findet man direkt unter dem 25. Windrad: das Info-Center Weiden. Hier bekommen Besucher Einblick in die Entstehungsgeschichte und die Abläufe eines Windparks. Die Infos reichen von der ersten Windmessung bis zum finalen Anschluss einer Windenergieanlage an das Netz der Energie Burgenland. Rund 2.000 Personen besuchten 2013 das Info-Center.

Die Energie Burgenland ist ausgewiesener Experte bei Windenergie und Vorreiter bei der Produktion von Windstrom. Das Info-Center hat nicht zuletzt deshalb neben interessierten Burgenländern, Schülern und Studenten auch viele Delegationen aus dem Energiebereich angezogen. In diesem Jahr waren wieder zahlreiche Private wie Fachbesucher aus dem In- und Ausland zu Gast, um sich über das Windkraft-Know How der Energie Burgenland zu informieren. Zu den Gästen zählten einerseits Universitäten, technische Fachhochschulen und Höhere Schulen, andererseits umweltpolitische Delegationen, Journalisten aus Japan, der EU-Ausschuss der Regionen sowie Unternehmensvertreter, etwa der EVN.

Zurzeit ist das Info-Center in der Winterpause und geschlossen. Ab Mai 2014 steht das Info-Center im Windpark Weiden am See/Neusiedl wieder jeden Dienstag von 10-11 Uhr der interessierten Öffentlichkeit offen.


_____
Aussendung: Energie Burgenland