14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Verein Energiewerkstatt liefert alpines Know-how

Der Schweizer Bundesrat hat einen Höhenbonus von 2,5 Rappen (ca. 2 Euro-Cent) je eingespeister Kilowattstunde für Windkraftanlagen in den Alpen beschlossen

© SwissWinds
 © SwissWinds

Der Beschluss beruht auf einem Gutachten, für das der Verein Energiewerkstatt seine langjährigen Erfahrungen bei der Planung von Windkraftanlagen in alpinen Regionen eingebracht hat. Das Gutachten wurde vom Bundesamt für Energie beauftragt und von Reto Rigassi (ENCO), René Cattin (Meteotest) und Hans Winkelmeier (Energiewerkstatt Verein) verfasst.


_____
Weitere Infos: Energiewerkstatt.org