14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Kurz-Video: Windrad-Flügel-Transport der besonderen Art

Ein von der österreichischen Kranfirma Prangl entwickeltes Aufsehen erregendes System kann jetzt Flügel während des Transport anwinkeln und benötigt daher weniger Wege-Ausbau

© Prangl
 © Prangl

In der Steiermark konnte 2013 das von Prangl mitentwickeltes selbstfahrendes Schwerlastmodul bereits eingesetzt werden. Daraus entstand beim Flügeltransport in Oberzeiring das unten abrufbare Video. Das Schwerlastmodul besitzt einen hydrostatischen Fahrantrieb und wird ferngesteuert. Das Besondere daran ist eine Flügelkippvorrichtung, die es erlaubt, bis zu 22 Tonnen schwere und von der Länge her unbegrenzte Rotorblätter bis zu einem Winkel von 60 Grad anzuheben. Damit müssen die Forstwege weniger ausgebaut werden und ein Antransport wird damit auch bei starken Steigungen noch möglich.

Downloads

Get the Flash Player to see this player.