14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

oekostrom AG: Rekordergebnis 2013

Höchstes EBIT (1,4 Millionen Euro) und Jahresergebnis (763.000 Euro) in der 15-jährigen Unternehmensgeschichte. Gutes Windjahr bringt Steigerung der Stromproduktion um 12 Prozent

Kundenanzahl mit rund 27.000 Ende 2013 innerhalb von zwei Jahren mehr als verdoppelt

© oekostrom AG
 © oekostrom AG

Die oekostrom AG für Energieerzeugung und -handel weist für 2013 ein Rekord-Jahresergebnis der 15-jährigen Unternehmensgeschichte in der Höhe von 763.000 Euro aus und schreibt damit auch das vierte Jahr in Folge schwarze Zahlen. Das überdurchschnittlich gute Windjahr und starke Kundenzuwächse sorgten für einen Anstieg des operativen Ergebnisses (EBIT) auf 1,4 Millionen Euro. Für 2014 sind die Schwerpunkte Kundenbindung und weiteres -wachstum, Maßnahmen zur Förderung der Energieeffizienz sowie der Ausbau der Produktion von Strom aus Windkraft im Burgenland.

\"Wir haben uns seit den Anfängen der oekostrom AG 1999 zu einem profitablen Unternehmen der Energiewirtschaft entwickelt. Immer mehr Menschen entscheiden sich für unseren Strom, der ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen stammt, und setzen damit ein Zeichen für die Energiewende und gegen Atomstrom oder fossile Energie\", so Horst Ebner, der heute gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Lukas Stühlinger im Rahmen eines Pressegesprächs die Jahresbilanz 2013 präsentierte.


_____
Weitere Infos - www.oekostrom.at