14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Erster Preis des Geschenke-Wettbewerbs überreicht

Die "Radanhänger Zentrale" übergab den Siegerpreis an Maria Steininger

© Windkraft Simonsfeld
 © Windkraft Simonsfeld

Jährlich wird rund um den 15. Juni international der "Global Wind Day" veranstaltet, der von der IG Windkraft und engagierten Windfirmen in Österreich als "Tag-des-Windes" gefeiert wird. Bei diesen Festen gibt es immer Werbegeschenke. Nachdem wir sinnvolle und umweltfreundliche Geschenke produzieren möchten, wurde zum Windkraft-Geschenke-Wettbewerb aufgerufen. Das Ziel war: umweltfreundliche und gleichzeitig kosteneffiziente Geschenksideen zu finden. Wie berichtet, wurden bereits alle Preise, bis auf den 1. Preis überreicht. Der 1. Preis erging an Maria Steininger von der Windkraft Simonsfeld. Mit ihrer Idee, einen "Wirbelwind", ein Bastel-Flugobjekt aus Papier, mit eigener Windkraft-Botschaft zu produzieren, holte sie den Sieg nach Ernstbrunn. Sie hat damit einen Einkaufsanhänger Anhänger "EASY" mit Faltbox, Abdeckplane und kugelgelagerter Luftbereifung samt Kupplung Connectit von der Radanhänger Zentrale gewonnen. Der Chef der Radanhänger Zentrale, Karl Zauner, überreichte den Preis kürzlich im Rahmen der Eröffnung des Plusenergiebüros der Windkraft Simonsfeld. Mittlerweile wurden die "Wirbelwinde" bereits bei den ersten Tag-des-Windes-Festen zahlreich verteilt. Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und allen, die mitgemacht haben.

Weiterführende Links

Windkraft-Geschenke-Wettbewerb: Gewinn-Übergabe