14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Sigmundsherberg sagt JA zum Windpark

Die Gemeinde Sigmundsherberg entscheidet sich mit 57% für die zukünftige Nutzung der Windenergie

[1413181006921260_2.jpg]
 

Mit einem deutlichen Ergebnis ging die Volksbefragung über sechs Windkraftanlagen im Wald am 12. Oktober zu Ende. 57 Prozent der Bevölkerung der Gemeinde sprachen sich für die Errichtung des eigenen Windparks aus. Die Wahlbeteiligung war mit 70,4 Prozent erfreulich hoch.

Das Detailergebnis der Abstimmung kann man hier nachlesen.

Weiterführende Links

Detailergebnis Abstimmung