14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Senvion liefert Belgiens höchste Onshore-Windenergieanlage

Die Anlagen mit einer Nabenhöhe von 143 Metern sind für den Windpark Meer in der Provinz Antwerpen im Norden Belgiens bestimmt. Mit einer Gesamthöhe von 200 Metern ist die Senvion 3.2M114 die bisher höchste Windenergieanlage Belgiens.

© Senvion
 © Senvion

Senvion SE, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Suzlon, dem weltweit fünftgrößten* Hersteller von Windturbinen, hat mit Storm einen Vertrag für den Fundamentbau, die Lieferung und die Installation von drei Windenergieanlagen des Typs Senvion 3.2M114 in Belgien abgeschlossen. Mit einer Nennleistung von 3,2 Megawatt (MW) kann jede Senvion 3.2M114 mehr als 2.100 Haushalte mit Strom versorgen. Lieferung und Installation sind für Frühling 2015 geplant. Die Inbetriebnahme des Windparks Meer ist für Sommer 2015 vorgesehen. Senvion und Storm haben außerdem einen Full-Service-Vertrag mit einer Laufzeit von 15 Jahren für die Wartung des Windparks unterzeichnet
Zum Vergleich: In Österreich sind bereits 200 Windräder dieser Größe installiert.

*) Quelle: MAKE Report: Global Wind Turbine OEM 2013 Market Share.


_____
Weitere Informationen bzw. Quelle der Aussendung: Senvion SE