14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

2015 – erfolgreichstes Jahr der Windkraft Simonsfeld AG

Höchststände bei Produktion, Bewilligungen und Gewinnerwartung

Das Geschäftsergebnis wird voraussichtlich das beste in der Firmengeschichte

© WINDKRAFT SIMONSFELD AG
 © WINDKRAFT SIMONSFELD AG

365,9 Millionen Kilowattstunden sauberen Ökostrom produzierte die Windkraft Simonsfeld im abgelaufenen Geschäftsjahr – mehr als in jedem anderen Jahr der Firmengeschichte. Diese Strommenge entspricht dem Jahresverbrauch von 91.500 österreichischen Durchschnittshaushalten. Gegenüber 2014 konnte die Windkraft Simonsfeld ihren Stromertrag um 6,5 Prozent steigern. Für das laufende Geschäftsjahr wird eine weitere Steigerung erwartet, denn der mittelständische Windstromproduzent bringt gerade neun zusätzliche Windkraftwerke ans Netz. Sie werden in einem normalen Windjahr mehr als 75 Millionen Kilowattstunden erwirtschaften.

© www.wksimonsfeld.at
 © www.wksimonsfeld.at

Windkraftwerke durchlaufen vor ihrer Errichtung einen umfassenden Bewilligungsprozess, der die Auswirkung auf eine Vielzahl von Schutzgütern prüft. 2015 konnte die Windkraft Simonsfeld bei vier Windkraftprojekten Bewilligungsverfahren erfolgreich abschließen: 17 Windkraftwerke an vier Standorten wurden 2015 behördlich genehmigt: Elf Windkraftwerke mit 91,5 Millionen Kilowattstunden Planertrag sollen 2018 errichtet und in Betrieb genommen werden. Die restlichen Anlagen befinden sich derzeit in einer Warteschleife bis zur Novellierung der energiepolitischen Rahmenbedingungen für Ökostromanlagen. In Summe wurden 2015 Windkraftwerke mit 50,8 Megawatt Leistung für die Windkraft Simonsfeld im Weinviertel bewilligt. Ihre geplante Jahresproduktion soll die Gesamterzeugung des Unternehmens um mehr als ein Drittel erhöhen. Im laufenden Geschäftsjahr rechnet die Geschäftsleitung der Windkraft Simonsfeld mit weiteren Bewilligungen von Windkraftwerken im Weinviertel.

Freuen dürfen sich die 1.720 Aktionärinnen und Aktionäre auch auf das Jahresergebnis. Vorstand Martin Steininger: „Es wird das beste Jahresergebnis in unserer Firmengeschichte!“


_____
Weitere Infos: Windkraft Simonsfeld