14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

W.E.B wagt Markteintritt in die USA

Aufgrund der mittlerweile sehr guten Rahmenbedingungen haben sich die USA zu einem der weltweit dynamischsten Märkte der Windindustrie entwickelt

© W.E.B
 © W.E.B

Die Tochterfirma SWEB Development Inc. hat sich die Rechte auf den Erwerb des Windparks Pisgah Mountain in Maine, USA gesichert. Der Markteintritt in den USA stellt nicht nur einen wichtigen strategischen Meilenstein für die W.E.B dar, sondern eröffnet auch neue Möglichkeiten vom starken Wachstum in Nordamerika noch mehr zu profitieren.

Das Projekt Pisgah Mountain liegt im Herzen von Maine, dem nordöstlichsten Bundesstaat der USA. Es handelt sich um fünf Vestas-V90-Turbinen mit jeweils 2 MW. Das Projekt verfügt über einen fixierten Tarif über 20 Jahre, was entsprechende Planungssicherheit und vielversprechende Rentabilitätserwartungen ermöglicht. Wie bereits aus Nova Scotia gewohnt, verfügt der Standort über sehr gute Windbedingungen. Die Inbetriebnahme ist für Ende 2016 geplant.


_____
Quelle/Aussendung: WEB Windenergie AG