14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Windradbesteigung in Lichtenegg

Trotz unsicherer Wetterbedingungen nutzten zahlreiche Besucher die Möglichkeit der kostenlosen Besteigung des Windrades und der Besichtigung des Energieforschungsparks in Lichtenegg in der Buckligen Welt.

© WICON Engineering GmbH
 © WICON Engineering GmbH

Im Energieforschungspark in Lichtenegg werden Kleinwindräder unter realen Bedingungen getestet. Das "große" Windrad ist weltweit eines der wenigen Windräder, die eine Aussichtsplattform bieten.

© WICON
 © WICON

"Unser weithin sichtbares Windrad hat schon 45.000 interessierte Besucher in die Region gebracht. In den nächsten Monaten werden wir beginnen, unseren Windstrom direkt zu verkaufen, auch an Privathaushalte. Genauere Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite Bucklige Welt Wind", so Peter Ramharter von der Bucklige Welt Wind.

Weiterführende Links

www.bww.cc