14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

ACR Kooperationspreis für W.E.B-Projektpartner

Aichinger Hoch- und Tiefbau GmbH und Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie für Projekthaus zur thermischen Bauteilaktivierung geehrt, das mit Windenergie der W.E.B gespeist wird

© ACR W.E.B
 © ACR W.E.B

Der ACR (Austrian Cooperative Research) Kooperationspreis zeichnet besonders innovative Forschungskooperationen zwischen KMU und ACR-Instituten aus. Heuer konnten die Aichinger Hoch- und Tiefbau GmbH und die VÖZ (Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie) die Jury überzeugen und sind deshalb unter den Preisträgern wiederzufinden.

Das Projekt der Preisträger ist unmittelbar mit der WEB Windenergie AG verbunden. Denn die zukunftsweisende Technologie der thermischen Bauteilaktivierung im Projekthaus wird mit Windenergie der W.E.B-Kraftwerke gespeist. Gemeinsam hat man so einen Weg gefunden, den Energieverbrauch von Gebäuden zu reduzieren und gleichzeitig Energie sinnvoll zwischenzuspeichern.

Weiterführende Links

Weitere Infos zu: "Großer Schritt für umweltbewusstes und ökologisches Wohnen gelungen"


_____
Quelle/Aussendung: WEB Windenergie AG