14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Wolfgang Neuhofer, EWS Consulting, ist neues Mitglied im Vorstand der IGW

„Ich freue mich über die Wahl in den Vorstand und bedanke mich für das Vertrauen!“, so Wolfgang Neuhofer nach seiner Wahl in den Vorstand

© Wolfgang Neuhofer / EWS
 © Wolfgang Neuhofer / EWS

„Ich werde mich bei meiner Arbeit im Vorstand für den weiteren Ausbau der Windkraft in Österreich einsetzen und das Team der IGW unterstützen, wo es mir möglich ist. Mein besonderes Anliegen ist, die Akzeptanz der Windkraft in der Bevölkerung weiter zu verankern und für eine objektive Information über die Auswirkungen von Windkraftprojekten einzutreten.“, hebt Wolfgang Neuhofer hervor.
Am 12. Mai 2017 fand in Mürzzuschlag die Generalversammlung der IG Windkraft Österreich statt. Nach der Exkursion und Wanderung durch den Windpark Pretul wurde der Vorstand der IG Windkraft für das kommende Jahr gewählt.
Er setzt sich laut IGW aus Persönlichkeiten der Windkraftbranche in großer Breite und Vielfalt zusammen und repräsentiert die größten Windkraftbetreiber Österreichs sowie Pioniere der ersten Stunde. Lauter bekannte Gesichter – nur Wolfgang Neuhofer löst Gerhard Steindl als Vertreter der EWS Consulting GmbH ab. Ein neues Gesicht, aber kein Neuling! Auch er ist schon mehr als 10 Jahre in der EWS tätig und für die Energiewende im Einsatz.
Im Sinne ihrer Kunden Inhalte mitzugestalten und sich für deren Anliegen einsetzen war für die EWS schon immer ein Grund für die Tätigkeit im Vorstand der IGW. Wenn wir an der Quelle sitzen, sind unsere Kunden immer am Laufenden! Die EWS schätzt die engagierte Arbeit des Teams der IGW - vom Einsatz für das Ökostromgesetz über die Öffentlichkeitsarbeit bis hin zur pädagogischen Arbeit des Wilden Winds. Wir bedanken uns dafür und möchten weiterhin unseren Teil dazu beitragen.