14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Kein Ausbau von bestehenden AKWs! Kein Atommüll an der österreichischen Grenze!

Petition vom Anti Atom Komitee

[1499946889989962_2.jpg]
 

Noch immer konnte weltweit trotz intensiver Suche kein geeigneter Standort für ein Atommüllendlager ermittelt werden. Nun will man ausgerechnet in Tschechien fündig werden. Die Bundesregierung wird aufgefordert, alle rechtlich möglichen Maßnahmen zu ergreifen, sowie Gespräche mit allen Verantwortungsträgern zu führen, um den Ausbau bestehender Atomkraftwerke und die Errichtung eines grenznahen Atommüllendlagers in Tschechien zu verhindern.

Zur Zeit gilt als wahrscheinlich, dass folgende Standorte auf Ihre Eignung als Atommüllendlager geprüft werden: Certovka, Magdaléna, Brezový potok, Horka, Krav" Hora, Cihadlo (nur gut 20 km von der Grenze zum Waldviertel enfernt!) und Hrádek.

Der Ausbau vom tschechischen AKW Temel"n ist zudem sowieso noch immer nicht vom Tisch.
Hier geht's zur Petition.
Aussendung: Anti Atom Komitee