14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Salzburg wartet auf seinen ersten Windpark

Meinungsumfrage – Zustimmung zur Windkraftnutzung steigt stetig an

Wie eine aktuelle Umfrage zeigt, ist die Zustimmung der österreichischen Bevölkerung zu Windkraft im Allzeithoch. „Leider wurde bis jetzt noch kein großes Windrad in Salzburg errichtet. Und am kommenden 'Tag des Windes' wird in Salzburg kein Windfest gefeiert. Salzburger Windkraft-Fans sind darum bei Windfesten in den anderen Bundesländern gerne willkommen“, bemerkt Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft und setzt fort: „Wir setzen große Hoffnung in die neue Landesregierung, dass sie die Nutzung der Windkraft in Salzburg endlich ermöglicht und die Ära der Windkraftnutzung auch in Salzburg beginnt.“

Eine aktuelle Umfrage vom Institut für statistische Analysen Jaksch & Partner zur Einstellung der Bevölkerung zur Windenergie zeigt eines sehr deutlich: 80% der österreichischen Bevölkerung befürworten den Ausbau der Windkraft. Damit ist die Zustimmung zum Windkraftausbau in Österreich im Allzeithoch. „Schade allerdings, dass die Bemühungen in Salzburg Windräder zu errichten zwar schon mehr als 20 Jahre lang bestehen, bisher jedoch erfolglos geblieben sind“, bemerkt Moidl und ergänzt: „Wir setzen große Hoffnungen in die neue Landesregierung, dass sie endlich die ersten Windparks in Salzburg ermöglicht.“

86% der österreichischen Bevölkerung lehnt die Unterstützung von Kohle-, Gas- und Atomkraftwerken entschieden ab. Andererseits befürworten 78% die Förderung der Windkraft im selben Niveau oder sogar bedeutend mehr als jetzt. „Eine große Mehrheit der Menschen in Salzburg hat mit fossilen und atomaren Energien längst abgeschlossen und erwartet von der Politik konkrete Ziele und Maßnahmen für einen deutlich gesteigerten Ausbau der erneuerbaren Energien“, bemerkt Moidl und führt weiter aus: „Auch Salzburg wird seinen Beitrag zur Umsetzung der österreichischen Klima- und Energiestrategie leisten müssen.“

Internationaler „Tag des Windes“

Seit 2006 wird jedes Jahr in Österreich am 15. Juni der weltweite „Tag des Windes“ zelebriert, genauso wie in anderen europäischen Ländern, in den USA, in Südafrika oder heuer sogar im Iran. Bei vielen Windfesten bieten die Veranstalter die Möglichkeit, Windparks zu besuchen, Windräder aus nächster Nähe zu erleben und alles zu erfahren, was man schon immer über die Windkraft wissen wollten. Auch heuer werden wieder tausende Besucher erwartet.

Die nächsten Events
· 15. Juni 2018: 25 Jahre EWS, Munderfing
· 16. Juni 2018: 4. Munderfinger Windpark-Lauf, 11 km mit 230 m Höhendifferenz
· 16. Juni 2018: Handalm – Windpark-Wanderung
· 23. Juni 2018: Pretul – Besichtigung und Fest

Alle Termine sowie die Info zum Foto-Wettbewerb finden Sie auch online unter: www.tagdeswindes.at

Downloads