14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Deutschland: Zu 55% mit Windkraft versorgt

Der Sturm letzte Woche bringt Rekorde - Es wird aber Zeit, dass in Österreich und Deutschland endlich wieder ausgebaut wird, damit das kein Einzelfall bleibt

© Siemens
 © Siemens

Wie der Spiegel berichtet, stammten in der vergangenen Woche mehr als 69 Prozent der gesamten Nettostromerzeugung in Deutschland aus erneuerbaren Energien, rechnet das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme - vor. Neben der Wind-Spitze von rund 45,5 Gigawatt ist auch das ein Rekordwert. Der Anteil der Windenergie an der Stromerzeugung habe mehr als 55 Prozent betragen.

Damit das kein Einzelfall bleibt, muss es endlich wieder einen deutlichen Windkraftausbau in Österreich und Deutschland geben. Aus den drastischen Ausbau-Einbrüchen in Deutschland durch das Ausschreibesystem sollten wir in Österreich lernen und auf funktionierende Systeme, wie ein gut durchdachtes Marktprämienmodell setzen.

Weiterführende Links

Zum Original-Artikel auf spiegel.de