14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

EVN WindparkRun: In unter 30 Minuten wurden 10 Kilometer gerannt

Am Sonntag, den 20. September 2020 fand der nun bereits zweite EVN WindparkRun und parallel die österreichische Straßenlaufmeisterschaft im Windpark Tattendorf statt. Das Windkraft-Team konnte vier Medaillen erringen.

[1600678732941373_2.jpg]
 

Schnellster Läufer der Straßenlaufmeisterschaft war Andreas Vojta mit unglaublichen 29:31 Minuten auf 10 Kilometer. Schnellste Läuferin war Sandrina Illes mit 34:36 Minuten. Beim WindparkRun-Volkslauf, der zeitversetzt auf der selben Strecke stattfand, konnte das Team "Windkraft" - bestehend aus LäuferInnen der EVN Naturkraft, des TSV Mattighofen und dem Team "G'sunder Strom aus Österreich" vier Medaillen erringen, die von Friedrich Zemanek von der EVN Naturkraft überreicht wurden.

© Astrid Knie
 © Astrid Knie

Wir danken Benedikt Strößenreuther & Theres Rust & Maximilian Schönhofer (EVN Naturkraft), Roman Breckner (Running Team / TSV Mattighofen), Anita Schernhammer & Paula Resch & Martin Jaksch-Fliegenschnee & Lukas Pawek (G'sunder Strom aus Österreich) für's Mitlaufen und das beachtliche Ergebnis.
Ein ganz besonderer Dank für die professionelle Organisation geht an den Organisator Peter Stampfl und seinem Team, sowie an die EVN, die diesen Lauf unterstützt.

Weiterführende Links

Zum Bericht auf krone.at
Zur EVN WindparkRun Homepage samt allen Ergebnissen