14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Willkommen Korea: Bachmann verstärkt die Präsenz in Asien

Der österreichische Automatisierungsexperte Bachmann electronic, setzt für die Realisierung seiner Wachstumspläne auch auf den asiatischen Markt. Mit der Eröffnung des neuen Standortes in Busan, Korea wird der Bedeutung Koreas für den Bedarf an Automatisierungslösungen Rechnung getragen.

Bild: © bachmannBild: © bachmann

Mit der, ursprünglich für Beginn 2020 geplanten, aber durch die Pandemie verspäteten Eröffnung in Korea, verfolgt Bachmann weiter seine Unternehmensstrategie, sich nah am Kunden zu positionieren. Spezialisiert auf Automatisierung, Visualisierung und Überwachung, liefert Bachmann zertifizierte Komplettlösungen für Maschinen und Anlagen aus den Bereichen Maritim, Energie und Industrie weltweit.

© bachmann
 © bachmann

„Die Entscheidung, ein Büro in Korea zu eröffnen, resultierte aus den Wünschen unserer Kunden“, unterstreicht Ronald Epskamp, Branchenleiter Business Unit Maritim, die Wichtigkeit der strategischen Ausrichtung bei Bachmann. „Wir freuen uns sehr über die Eröffnung unserer neuen Niederlassung. Es etabliert uns im asiatischen Markt und gibt unseren Kunden die Möglichkeit direkt vor Ort mit uns zu arbeiten."

Chef des neuen Bachmann Büros in Busan ist Herr Yangkyeong Moon, der das Unternehmen mit seiner umfassenden Erfahrung in der Automatisierung bereichert.

Für weitere Information, besuchen Sie bitte: https://www.bachmann.info/branchen/
Bachmann electronic Korea

Downloads