14. Österreichisches Windsymposium24. bis 25. November 2020

Appell von 245 Unternehmen an die Bundesregierung

Österreichs Wirtschaft fordert einen Green Deal

Bild: © Pexels / Matthias CooperBild: © Pexels / Matthias Cooper

245 österreichische Unternehmen mit einem Umsatz von über 63 Milliarden Euro und 216.000 Beschäftigten unterstützen die Initiative von GLOBAL 2000 und dem WWF Österreich. Die Politik muss ein effektives Klimaschutzpaket schnüren und eine Vorreiterrolle in Europa einnehmen.

Die ersten wesentlichen politischen Eckpfeiler werden in den nächsten Wochen eingeschlagen – unter anderem mit dem Beschluß des Erneuerbaren-Ausbau-Gesetzes, mit der Überarbeitung des Energieeffizienzgesetzes und des Klimaschutzgesetzes sowie dem Schnüren der Konjunkturpakete. Jetzt werden Entscheidungen für oder gegen eine nachhaltige Belebung der Wirtschaft getroffen. Nur mit klaren politischen Rahmenbedingungen können Investitionen vorangetrieben und internationale Klimaziele erreicht werden. Denn gut geplant können sich wirtschaftliche Entwicklung und Klimaschutz wechselseitig verstärken.

Die fünf Kernforderungen des Aktionsplans:

  • Planungs- und Investitionssicherheit schaffen
  • Energiespar-Offensive starten
  • Erneuerbare Energien ausbauen
  • Klima- und naturverträgliche Konjunkturpakete schnüren
  • Konsequente Vorreiterrolle in Europa einnehmen

Weiterführende Links

Hier gehts zum Originaltext von Global 2000
Den vollständigen Appell-Brief an die Bundesregierung finden Sie hier